Meine Arbeitsweise

Ich schreibe Texte, die ich selbst als Verantwortlicher eines Print- oder Onlinemediums unbearbeitet übernehmen würde. Lobhudeleien, Zeilenschinderei und überflüssige Adjektive gibt es in meinen Texten nicht, auch dann nicht, wenn es sich um PR-Texte handelt. Ich nehme nur Aufträge zu Themen an, mit denen ich mich auskenne oder in die ich mich mit Spaß an der Sache einarbeiten kann. So ist garantiert, dass ich hinter dem stehe, was ich schreibe. Neukunden erhalten nach einem ersten Briefing ein Angebot, in dem meine Leistungen und die damit verbundenen Kosten (siehe unten) aufgeführt werden. Aus bitterer Erfahrung – und um späteren Missverständnissen und Streitigkeiten vorzubeugen – müssen Neukunden einen Auftrag schriftlich erteilen bzw. bestätigen.